Schule in Zahlen und Fakten

Momentan besuchen 680 Schülerinnen und Schüler (SuS) die Schule Eglisau und werden von ca. 80 Lehrpersonen unterrichtet.

Im Schuljahr 2022/23 treten 70 neue Kindergarten-Kinder in die Schule Eglisau ein. 

Die Schule Eglisau beschäftigt insgesamt ca. 120 Personen, die sich auf die drei Schulhäuser, das Haus der Bildung und Begegnung sowie die zwei Quartierkindergärten Eigenacker und Mettlen verteilen.

Das schulergänzende Betreuungsangebot Mittagstisch wird pro Woche von 118 Kindern im Städtli und 199 im Steinboden genutzt. Die Nachmittags-betreuung besuchen im Städtli 37 und im Standort Kaiserhof/Königshof in Seglingen 85 Kinder. Diese werden von mehr als 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Die Schülerzahlen bilden sich pro Stufe und Standort folgendermassen ab:

Kindergarten Städtli (mit Eigenacker und Mettlen) 97 SuS

Kindergarten Steinboden 40 SuS

Primarschule Städtli 136 SuS

Primarschule Steinboden 254 SuS 

Sekundarschule Städtli 154 SuS

Evaluation der Schule Eglisau

Jede Volksschule im Kanton Zürich wird alle fünf Jahre bezüglich ihrer pädagogischen und organisatorischen Qualität geprüft. Das verlangt das Volksschulgesetz. Die Evaluation erfolgt nach einem bewährten Ablauf durch die Fachstelle für Schulbeurteilung. Sie stellt eine neutrale und fachlich hochstehende Qualitätsprüfung sicher. Die Unterlagen zur Evaluation der Schule Eglisau aus dem Schuljahr 2016/17 sind öffnen sich nachfolgend:

Evaluationsbericht der Fachstelle für Schulbeurteilung (ausführlicher Bericht)

Evaluationsbericht der Fachstelle für Schulbeurteilung (Kurzbericht)

Evaluationsbericht der Fachstelle für Schulbeurteilung (nur Auswertungen)

Aktuelles