Neubau Sekundarschulhaus Schlafapfelbaum inkl. Doppelturnhalle Typ B

Annahme des Baukredits an der Urnenabstimmung
vom 15. Mai 2022

Die Schulpflege freut sich über das positive Ergebnis an der Urnenabstimmung vom 15. Mai und die Annahme des Baukredits zur Realisierung unseres Neubaus des Sekundarschulhauses Schlafapfelbaum.

Das Wahlergebnis finden Sie >hier

Im Namen der ganzen Schule Eglisau danken wir allen Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern für Ihr Vertrauen.

Urnenabstimmung am 15. Mai 2022 – Baukredit Sekundarschulhaus Schlafapfelbaum mit Doppelturnhalle Typ B

Am 15. Mai erhalten Sie die Gelegenheit, mit Ihrer Stimme dem Antrag für den Baukredit des Neubauprojekts «Sekundarschule mit Doppelturnhalle Typ B am Standort Schlafapfelbaum» zuzustimmen. Damit wird der entscheidende Schritt getan, den dringend nötigen Schul- und Lebensraum für unsere Schülerinnen und Schüler zu schaffen. Die Argumente sprechen für sich: Das sorgfältig geplante Bauprojekt deckt den Turnhallenbedarf der Schule und unserer Vereine, es befindet sich in optimaler Nähe zum Städtli und zum öffentlichen Verkehr. Dank seiner Bau-weise mit vorgefertigten Elementen kann das Bauwerk speditiv ausgeführt werden. Es ist zukunftsorientiert, zweckmässig und kostenverträglich konzipiert und bietet Räumlichkeiten mit einem Mehrwert für alle Eglisauerinnen und Eglisauer. Die gemeinsame Finanzplanung von Schule und Gemeinde sieht hinsichtlich der Tragbarkeit der künftigen Kosten eine positive Perspektive. Die in den letzten Jahren getätigten finanziellen Rückstellungen der Schule für das Bauprojekt kämen, bei einer künftigen durch den Bau nötigen Steuererhöhung, ausgleichend zum Tragen.

Angemerkt sei nochmals, dass eine Ablehnung des Baukredits die Schulraumplanung massiv zurückwerfen würde. Die bereits aufgewendeten Kosten von rund 2 Mio. müssten abgeschrieben werden. Die Raumnot müsste mit weiteren, teuren Provisorien für Unterrichtsräume, das Turnen und für die Bedürfnisse der Vereine aufgefangen werden.

Die vorberatende Gemeindeversammlung vom 17. März 2022 empfiehlt Ihnen, den Antrag zum Baukredit gemäss Vorlage der Schulpflege zu genehmigen. Auch der Gemeinderat und die Rechnungsprüfungskommission haben sich positiv zum Kreditantrag geäussert. Sie empfehlen dem Antrag für den Baukredit in Höhe von Fr. 27’020’000 an der Urne zuzustimmen. Mit Ihrer Zustimmung an der Urnenabstimmung vom 15. Mai, liebe Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, sichern Sie unseren Schülerinnen und Schülern langfristig den benötigten zeitgemässen und flexiblen Schulraum. Die bestehenden Provisorien können aufgehoben und der fehlende Platz für aufeinander abgestimmte Tagesstrukturen und den Sport geschaffen werden.

Deshalb beantragen wir Ihnen, dem Baukredit am 15. Mai 2022 zuzustimmen! Damit wir heute und mit Blick in die Zukunft, gemeinsam das Richtige tun. Im Namen der ganzen Schule Eglisau danke ich Ihnen von Herzen dafür.

Ihre Schulpräsidentin Andrea Wenk

Empfehlung der vorberatenden Gemeindeversammlung

An der vorberatenden Gemeindeversammlung vom 17. März 2022 sprachen sich die anwesenden Eglisauerinnen und Eglisauer ohne Gegenstimme und mit 77 Ja-Stimmen für die Annahme des Antrags an der Urnenabstimmung vom 15. Mai 2022 aus. Die Schulpflege dankt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern von Herzen für diese klare Annahmeempfehlung und die Unterstützung des Antrags «Baukredit in Höhe von Fr. 27’020’000 für den Neubau des Sekundarschulhauses Schlafapfelbaum mit Doppelturnhalle Typ B».

Vorberatende Gemeindeversammlung am 17. März 2022 – Baukredit Sekundarschulhaus Schlafapfelbaum mit Doppelturnhalle Typ B

Die Schulpflege und die Baukommission haben im vergangenen Jahr das Projekt Schulhausbau intensiv bearbeitet. Wo immer möglich wurden Kostenoptimierungen vorgenommen. Die Hanglage beim Schlafapfelbaum sowie das grosse Aushubvolumen und die benötigten Hangsicherungen stellen bei dem Bau eine Herausforderung dar, die sich auch in den Kosten widerspiegelt. Auf Wunschbedarf beim Innenausbau und bei der Gestaltung des Aussenraums wurde komplett verzichtet: Es soll ein zweckmässiges, den Bedürfnissen und Anforderungen entsprechend ausgestaltetes Schulhaus mit einer Doppelturnhalle entstehen, welche den Kindern und Jugendlichen einen optimalen Lernort anbietet und den Vereinen ermöglicht, ihre Aktivitäten in der neuen Turnhalle auszuüben. Einen Mehrwert finden aber alle Eglisauerinnen und Eglisauer – in den vielseitig nutzbaren Räumen, der Küche, der Aula sowie dem Aussenraum, als Begegnungsort für Jung und Alt.

Mit dem Abschluss der Vorprojektphase liegt nun ein sorgfältig und detailliert ausgearbeitetes Bauprojekt vor, mit einer sehr genauen Kostenschätzung von +/-15%. Für das Bauprojekt sind Gesamtinvestitionen von Fr. 28,6 Mio. veranschlagt. Davon wurde für die Projektierung bereits ein Kredit von Fr. 1,58 Mio. bewilligt, weshalb sich der Antrag für den Baukredit auf Fr. 27,02 Mio. beläuft. Im schweizweiten Vergleich bleiben die Baukosten des neuen Schulhauses mit Doppelturnhalle weiterhin deutlich unter dem Kostenmedian ähnlicher Schulbauten. Die hohen Investitionen werden den Eglisauer Finanzhaushalt in den kommenden Jahren belasten. Die Finanzplanung 2021 weist hinsichtlich der Tragfähigkeit dieser Baukosten jedoch eine positive Perspektive aus. Die alljährliche Überprüfung wird zeigen, ob und wann eine Steuerfusserhöhung allenfalls nötig sein wird.
Mit den bestehenden kostspieligen Provisorien im Steinboden stehen den Schülerinnen und Schülern sowie den Vereinen lediglich zeitlich befristete Übergangslösungen für ihre Raumnot zur Verfügung. Die Schülerzahlen nehmen in den nächsten Jahren weiter zu und stabilisieren sich auf hohem Niveau. Nur ein Neubau stellt den auf allen Stufen benötigten Raum und die fehlende Infrastruktur langfristig sicher.

Die Schulpflege bittet Sie, dem Baukredit zuzustimmen. Auch die RPK hat den Kreditantrag geprüft und empfiehlt die Zustimmung. Nun sind Sie liebe Eglisauerinnen und Eglisauer eingeladen, sich selbst ein Bild zu machen. Am 17. März 2022 werden wir Ihnen anlässlich der vorberatenden Gemeindeversammlung das Bauprojekt «Sekundarschulhaus Schlafapfelbaum» im Detail präsentieren und erläutern.

Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie dann der Empfehlung der Schulpflege und der RPK folgen können und dem dringend benötigten Schulraum und der Turnhalle Typ B mit Ihrem «Ja» zum Baukredit über Fr. 27.02 Mio. zustimmen.

Mit herzlichem Dank, Andrea Wenk Schulpräsidentin

Die Aktenauflage mit sämtlichen Unterlagen zu den Geschäften kann ab 3. März 2022 im Gemeindehaus, Obergass 17 eingesehen werden. 

Weisungsheft Gemeindeversammlung 17. März 2022

Faktenblatt zum Neubau des Sekundarschulhauses Schlafapfelbaum, Stand März 2022

Ergebnis Urnenabstimmung vom 29. November 2020

Mit der Urnenabstimmung am 29.11.2020 haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über den Antrag für den Projektierungskredit über Fr. 1’580’000 für den Neubau des Sekundarschulhauses Schlafapfelbaum und den Antrag für Landkauf inkl. Kompensationszahlung für Umzonung in Höhe von Fr. 2’600’000 abgestimmt.

Das Wahlergebnis ist >> hier.

Die Schulpflege dankt für die Annahme der beiden Geschäfte an der Urne!

2020 – Vorberatung an der Gemeindeversammlung vom
1. September 2020

Über den Kreditantrag in Höhe von 1’580’000 für die Ausarbeitung des Vor- und Bauprojekts für den Neubau eines Sekundarschulhauses inkl. Doppelturnhalle am Standort Schlafapfelbaum wurde an der Gemeindeversammlung am 1. September 2020 vorberaten. Ebenso vorberaten wurde der Kauf von 8500m² Land des Grundstücks Kat.Nr.1466 zum Preis von Fr. 2’600’000 (inkl. einer Kompensationszahlung für die Auszonung von 8500m² Land im Steinboden sowie Nebenkosten). Die Urnenabstimmung zu beiden Geschäften wird am 29. November 2020 erfolgen. Die Gemeindeversammlung hat mit grosser Mehrheit die beiden Geschäfte zur Annahme empfohlen.

Die Präsentation der Gemeindeversammlung öffnet sich >> hier.

Die Präsentation des Projekts „Lernlandschaft“ durch MAK architecture ist >> hier zu finden.

Im Zusammenhang mit der Schulraumplanung wird die Frage nach der Schülerprognose häufig gestellt. Die Ausführungen und Prognose der Schulpflege im Hinblick auf das dringend benötigte Schulhaus und der Turnhalle öffnet sich >> hier.

 

2020 – Projektauswahl

Im Februar 2020 reichten die sechs Generalplanerteams ihre Projektvorschläge anonym ein. Nach einem 2tägigen intensiven Austausch wurde im Juni 2020 das Projekt „Lernlandschaft“ von MAK architecture AG aus Zürich zum Siegerteam erkoren. Die Angaben zum selektiven Auswahlverfahren sind im Schlussbericht „Selektives Auswahlverfahren zur Bestimmung des Generalplanerteams“ >> hier.

Pressemitteilung Schulpflege Eglisau (Jurierung und Ausstellung) vom 17.7.2020

Faktenblatt zum Projekt neues Sekundarschulhaus mit Doppelturnhalle, aktualisiert 19.8.2020

2019 – Wettbewerb und Auswahlverfahren

Im 26. März 2019 beantragte die Schule Eglisau einen Wettbewerbskredit von Fr 275.000.- zur Planung eines neuen Sekundarschulhaues am Standort Schlafapfelbaum. Gleichzeitig hat die politische Gemeinde eine Teilrevision zur kommunalen Nutzungsplanung beantragt. Im April 2019 hat die Baudirektion des Kantons Zürich die Teilrevision der kommunalen Nutzungsplanung (Umzonung) gutgeheissen. Im Juli erfolgte die Ausschreibung, auf die sich 21 Generalplanerteams meldeten.

Im Oktober 2019 wurden die sechs qualifizierten Teams persönlich begrüsst.

Präsentationen und Berichte zum Auswahlverfahren:

Präsentation Auswahlverfahren (Wettbewerb), Infoanlass vom 14.5.2019

Präsentation Sitzung Projektgruppe (Auswahlverfahren) vom 27.5.2019

Aktuelles