Kostenbeiträge für schulergänzende Betreuung

Dank der Gutheissung eines jährlichen Rahmenkredits von Fr. 310’000 (Urnenabstimmung vom 9.6.2013) kann die Schule Eglisau ab 1. Januar 2014 den Eltern einkommensabhängige Beiträge an die Betreuung leisten. Eltern bezahlen die Vollkosten für die Betreuung, können jedoch ein Gesuch um eine Subvention für die schulergänzende Betreuung einreichen. Die Rückerstattung erfolgt 3x im Jahr (Mai, Juli, Dezember). 

Basis für den Anspruch eines Beitrags bildet das satzbestimmende Einkommen sowie 10% des satzbestimmenden Vermögens. 

Elternbeitragsreglement

Reglement schulergänzende Betreuung

Aktuelles

Newsletter Schule Eglisau

Die Schule Eglisau versendet 5x pro Schuljahr an alle Eltern und Erziehungsberechtigten, die Kinder an der Schule Eglisau haben, einen Newsletter mit Informationen rund um

Mehr dazu »