Update 32: Coronavirus

Seit der letzten Elterninformation vom 31. März mussten zwei Primarklassen im Schulhaus Steinboden aufgrund von an Covid-19 erkrankten Kindern für 10 Tage in Quarantäne. Die Schülerinnen und Schüler sind seit dieser Woche wieder im Schulalltag zurück. Ein weiteres erkranktes Kind im Steinboden blieb der Schule fern und wurde in der Folge dann positiv auf Corona getestet. Diese Erkrankung hatte jedoch keinen Einfluss auf die betroffene Klasse.

Der Krisenstab hat aufgrund der Lage entschieden, die Besuchsvormittage vom 17. und 18. Mai 2021 vorsorglich abzusagen. Die Eltern haben jedoch die Möglichkeit, mit der Klassenlehrperson einen individuellen Besuchstermin nach den Frühlingsferien zu vereinbaren. Kontaktieren Sie dazu bitte direkt die Klassenlehrperson.

Auch das schulische Prozedere der repetitiven Massen-Testungen wurde wie angekündigt geprüft. Der Krisenstab wird in den Frühlingsferien abschliessend über die Organisation und eine Teilnahme der Schule Eglisau an den Testungen nach den Frühlingsferien entscheiden.
Bis zum Beginn dieser Ferien Ende nächster Woche setzen wir in der Schule Eglisau zunächst auf unsere Eigenverantwortung: Allen Mitarbeitenden von Schule und Behörde wurde empfohlen sich, mit den jetzt für alle Personen kostenlos in Apotheken erhältlichen Corona-Schnelltests, wöchentlich selbst testen. Dies mit dem Ziel, aktiv einen wirkungsvollen zusätzlichen Effort zur Eindämmung der Pandemie zu leisten, um den Präsenzunterricht für unsere Schülerinnen und Schüler so lange wie möglich gewähren zu können.

Wir möchten Sie hiermit herzlich einladen, sich uns anzuschliessen und wenn möglich, Ihre Familien gemäss Anleitung ebenfalls wöchentlich schon vor Schulbeginn zu testen und allenfalls positiv getestete Kinder zu Hause zu behalten. Damit kann schon auf dem Schulweg und in den Schulbussen ein Ansteckungsrisiko minimiert werden. Die freiwilligen Schnelltest aus der Apotheke sind auch mit Kindern im privaten Umfeld einfach zu handhaben und die Resultate liegen bereits nach 15 Minuten vor.
Trotz dieser unterstützenden Präventivmassnahme ist es jedoch unabdingbar, weiterhin die Abstands- und Hygienevorschriften sowie das Lüften von Räumen konsequent einzuhalten.

Gemeinsam mit Ihnen können wir so unsere Schülerinnen und Schüler, Ihre Familie und unsere Mitarbeitenden noch besser vor einer dritten Welle schützen. Für Ihr sehr wichtiges und verantwortungsvolles Mittragen der Massnahmen und ein freiwilliges Testen danken wir Ihnen von Herzen.

Ihre Schulpräsidentin Andrea Wenk

Aktuelles

Sprechstunde

Am Montag, 17. Mai 2021 bieten wir von 18.00 bis 18.45 Uhr die monatliche Sprechstunde der Schulpflege vor Ort an. Hierfür bitten wir Sie um

Mehr dazu »

Update 33: Coronavirus

Seit der letzten Information vom 15. April 2021 gab es erfreulicherweise keine neuen Meldungen zu Covid-19 Erkrankungen an unserer Schule. Obschon die vom Bundesrat per

Mehr dazu »

Kontaktieren Sie uns

*Pflichtfeld