Update 31: Coronavirus

Seit der letzten Information vom 17. März ist an unserer Schule nur eine neue Infektion eines Schülers mit dem Coronavirus gemeldet worden sind. Eine Schulleiterin des Steinbodens ist ebenfalls an Covid-19 erkrankt, weshalb sie bis nach Ostern in Quarantäne bleibt.

Aufgrund der leider wieder stark steigenden Corona-Fallzahlen sieht die Bildungsdirektion des Kantons Zürich neu repetitive Speichel-Testungen an Schulen vor. Eine Teilnahme der Schulen und damit der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte ist freiwillig und unentgeltlich.Die Schule Eglisau wird die Teilnahme an dieser Präventivmassnahme prüfen und entscheiden,  ob und wie im Rahmen der Vorgaben von Bildungs- und Gesundheitsdirektion vorgegangen werden soll.
Weitere Informationen erhalten Sie bis ca. Mitte April.
Damit der Schulbetrieb weiterhin gewährleistet werden kann und alle schulisch Beteiligten geschützt bleiben, gilt es nach wie vor, die notwendigen Schutz- und Hygienemassnahmen konsequent gemeinsam umzusetzen. Die Schule Eglisau wünscht gesunde und erholsame Ostertage.

Aktuelles

Update 32: Coronavirus

Seit der letzten Elterninformation vom 31. März mussten zwei Primarklassen im Schulhaus Steinboden aufgrund von an Covid-19 erkrankten Kindern für 10 Tage in Quarantäne. Die

Mehr dazu »

Kontaktieren Sie uns

*Pflichtfeld