Rheinschwimmunterricht / Einweihung Rettungsbrett

Rhein_8_IMG_4347

Auch wenn das traditionelle Rheinschwimmen vom nächsten Samstag, 10.07.21, aufgrund der Coronavirus-Pandemie erneut abgesagt werden musste, schwimmen die Schülerinnen und Schüler auch dieses Jahr eifrig und mit viel Freude im Rhein.

Vor gut zwei Wochen konnte zudem das neue, über Crowdfunding finanzierte Rettungsbrett, eingeweiht werden. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle, die das Projekt unterstützt haben!

Das neue Rettungsbrett hat in den letzten Wochen viele Kinder auf den verschiedenen Schwimmstrecken (50m und 200m entlang des Rheinufers und 250m über den Rhein) begleitet. Weil das Rheinschwimmen nun schon das zweite Jahr in Folge abgesagt werden musste, dürfen die fünften und sechsten Klassen dieses Jahr im Rahmen des Rheinschwimmunterrichts bei den Rheinüberquerungen um ein Badetuch (für die schnellste Schwimmerin und den schnellsten Schwimmer jeder Klasse) schwimmen, das ihnen dann auf der Schulverwaltung feierlich übergeben wird. Zudem bekommen die Schwimmer/-innen der ersten und zweiten Klassen, die sich im Rheinschwimmunterricht zum ersten Mal an die 50-m-Strecke wagen, einen Rhiifloh-Pin überreicht.

Wir freuen uns auf das Rheinschwimmen 2022!

Aktuelles

Die Schulverwaltung ist umgezogen!

Die Büros der Schulverwaltung vom Haus der Bildung und Begegnung sind ins Gemeindehaus gezügelt worden. Bitte beachten Sie unsere neuen Erreichbarkeiten: Schulverwaltung EglisauNEU: Obergass 17,

Mehr dazu »

Update 37: Coronavirus

Die Reihentestung von heute Montag, dem 12.07.2021, konnte nicht durchgeführt werden, da die Schule Eglisau das bestellte neue Testmaterial nicht rechtzeitig erhalten hat. Diese Bestellung

Mehr dazu »

Kontaktieren Sie uns

*Pflichtfeld