Neubau Kindergarten Mettlen

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres hat der Bau des Kindergartens Mettlen am 23. August begonnen. Die baurechtliche Bewilligung wurde erteilt und wir freuen uns den Baufortschritt zu verfolgen. 

Den finalen Grundriss finden Sie >>hier

Baubeginn 23.08.
Betonieren
Fundament
Betonlieferung 21.09.
Voriger
Nächster

Im Mitteilungsblatt 5/2020 haben wir über den Umzug der Kindergärten Quelle von der Rheinsfelderstrasse 43 an einen neuen Standort im Mettlen-Quartier informiert. An der Bahnhofstrasse konnte erfreulicherweise das Grundstück Nr. 2597 für einen neuen Doppelkindergarten gefunden und beim Kanton Zürich in einer Langzeitmiete gesichert werden.
In der Zwischenzeit ist die Planung dieses neuen Doppelkindergartens weiter vorangeschritten. Im vergangenen Herbst wurden die unmittelbaren Anstösser des neuen Gebäudes vor Ort von Behördenvertretern und dem beauftragten Architekten über das Bauvorhaben informiert. Ebenfalls in dieser Zeit hat die Schulpflege das notwendige Baugesuch bei der Baubehörde eingereicht. Der Gemeinderat hat mit Beschluss vom 23. November 2020 die Baubewilligung erteilt. Bedauerlicherweise sind daraufhin beim kantonalen Baugericht zwei Rekurse eingereicht worden. Dies führt nun zu einer Verzögerung bei der Realisierung der neuen Doppelkindergärten.
Deshalb werden die Kindergärten Quelle bis zu den Sportferien 2022 am jetzigen Standort an der Rheinsfelderstrasse 43 verbleiben. Wir planen neu nach den Sportferien und mit Start des 2. Semesters des Schuljahres 2021/22 ab 14. Februar 2022 die neuen Kindergärten Mettlen in Betrieb zu nehmen. 

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Kanton Zürich konnte im März mit der Parzelle Nr. 2597 mitten im Mettlen- und Bahnhofquartier ein Ersatzstandort für die jetzigen Kindergärten Quelle gefunden werden. Für das Grundstück wurde mit der Eigentümerin, dem Kanton Zürich, ein Mietvertrag über mindestens 20 Jahre abgeschlossen.

Zum Ersatzbau der Kindergärten Quelle an der Bahnhofstrasse im Mettlenquartier können wir nun berichten, dass für diesen Doppelkindergarten im Budget 2021 CHF 850’000 eingesetzt sind. Wir können davon ausgehen, dass diese Investition nicht steuerfussrelevant ist, da die Ersatz-Kindergärten jährlich in etwa die gleichen Kosten verursachen werden, wie heute pro Jahr für die Miete der Kindergärten im Quellenareal.

Das Planungsverfahren für die Erstellung des Doppelkindergartens Mettlen ist soweit abgeschlossen und der Baueingabe ist erfolgt. Wir sind zuversichtlich, dass der Umzug der Kindergärten Quelle auf das neue Schuljahr 2021 / 2022 hin zeitgerecht stattfinden kann.

Der Kindergarten soll als Fahrnisbau (Modulbau) realisiert werden. Der Situationsplan kann >> hier eingesehen werden, der Grundriss mit Fassadenschnitten >> hier.

Aktuelles

Update 38 – Coronavirus

Die Coronazahlen haben sich in den letzten Wochen im Kanton Zürich auf hohem Niveau stabilisiert, die epidemiologische Lage bleibt aber nach wie vor sehr unsicher.

Mehr dazu »